Emmausweg – 2 – Der Typ aus Nazareth

2
Der Typ aus Nazareth

Emmausweg

Lesen

Mitten im Gespräch war Jesus plötzlich auch bei den beiden Wanderern und ging neben ihnen her. Sie waren aber so durcheinander, dass sie nicht kapierten, wer das war. „Worum geht es gerade?“, fragte sie Jesus. Die beiden blieben voll traurig stehen. Der eine von ihnen (der Kleopas hieß) meinte zu ihm: „Mann, du bist wohl der einzige Mensch in Jerusalem, der die neusten Nachrichten noch nicht gehört hat?!“ „Was für Nachrichten meint ihr denn?“ ─ „Das, was mit Jesus passiert ist, dem Typen aus Nazareth! Er war voll der Prophet, er kam direkt von Gott, er hat irre Wunder getan und starke Worte zu uns gesprochen. Aber die Chefetage, die obersten Priester und die anderen Leiter haben ihn an die Römer ausgeliefert. Er wurde zum Tod verurteilt und man hat ihn an einem Kreuz hingerichtet. Dabei hatten wir so sehr gehofft, dass er der Auserwählte sei, der Christus, der Israel in die Freiheit führt. Das alles ist vor drei Tagen passiert. Heute Morgen waren zwei Frauen von unserer Gruppe bei seinem Grab. Schon vor dem Sonnenaufgang waren sie da, aber sie konnten ihn nicht mehr finden. Stattdessen trafen sie dort zwei seltsame Männer, vielleicht Engel, und die erzählten, dass Jesus scheinbar leben soll! Ein paar von uns haben das gleich abgecheckt. Sie sind dort hin gelaufen, konnten aber auch keine Leiche mehr finden. Es war genau so, wie die Frauen es erzählt hatten.“

Lukasevangelium, Kapitel 24, Verse 15-24


Die Freunde erzählen von ihren Erfahrungen mit Jesus.

Tun

Tauscht euch darüber aus, was ihr über Jesus wisst (z.B. eine Geschichte von ihm) und erzählt euch, was ihr über ihn denkt!

  • Was war er für ein Typ? Was war ihm wichtig?
  • Welchen Bezug habt ihr zu Jesus?

+FirmSpecial

Testet euer Wissen beim folgendem Quiz:

Wie gut kennst du den Typ aus Nazareth?

#1. Wer sagte zu Jesus bei seiner Taufe "Du bist mein geliebter Sohn"?

#2. Wovon redete Jesus häufig in "Gleichnissen"?

#3. Welche Aussage stammt nicht von Jesus?

#4. Warum glauben Christ*innen, dass Jesus auferstanden sei?

#5. Wie ist Jesus gestorben?

#6. Was geschah bei der "Verklärung" Jesu?

#7. Wie heißen die Schriften, die vom Leben Jesu erzählen?

#8. Wie alt wurde Jesus?

#9. Jesus wurde oft "Rabbi" genannt. Was bedeutet das?

#10. Was tat Jesus häufig, bevor er jemanden heilte?

Ergebnis anzeigen

Ergebnis

Super! Du weißt ziemlich viel über Jesus. 🙂

Du hast noch Luft nach oben. 😉

Wo geht’s weiter?

Alle Inhalte des Emmauswegs sind mit der Creative Commons BY-NC-SA 4.0 Lizenz zur freien Verwendung und Bearbeitung für nicht-kommerzielle Zwecke und zur Weitergabe unter gleichen Bedingungen freigegeben. Urheberin ist Magdalena Hörmann-Prem. Der Bibeltext der Emmausgeschichte (Lk 24,13-35) ist eine leicht veränderte Version der Übersetzung der Open Source Volxbibel. Verwendete Bilder und Icons sind gemeinfrei (CC0). Die Karten der Wegbeschreibungen unterliegen je eigenen Lizenzen. Bitte Copyright-Hinweise beachten.